Hauptinhalt

Entsprechenserklärung

GEMEINSAME ENTSPRECHENSERKLÄRUNG VOM 24. MÄRZ 2016

Vorstand und Aufsichtsrat der Phoenix Solar AG erklären, dass seit der letzten Entsprechens­erklärung vom 25. März 2015 den Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ – jeweils mit der folgenden Abweichung – in der Fassung vom 24. Juni 2014 (bekannt gemacht im Bundesanzeiger am 30. September 2014) entsprochen wurde und zukünftig in der Fassung vom 5. Mai 2015 (bekannt gemacht im Bundesanzeiger am 12. Juni 2015) entsprochen wird:

In den variablen Vergütungskomponenten soll eine nachträgliche Änderung der Erfolgsziele oder der Vergleichsparameter ausgeschlossen sein.
(gemäß Ziffer 4.2.3 des Kodex)

In einem sich dynamisch entwickelnden Marktumfeld kann es aus der Sicht von Vorstand und Aufsichtsrat in begründeten Fällen sinnvoll und vertretbar sein, die Erfolgsziele oder die Ver-gleichsparameter für variable Vergütungskomponenten nachträglich anzupassen.

 

Sulzemoos, den 24. März 2016
Phoenix Solar Aktiengesellschaft

Für den Vorstand                   Für den Aufsichtsrat
Tim P. Ryan                           Oliver Gosemann
(Vorsitzender des Vorstands) (Vorsitzender des Aufsichtsrats)

"Wir sehen uns im Steigflug" (PDF, 386 KB)

"Wir sehen uns im Steigflug"

Am 13.9.2016 veröffentlichte das Portal "4investors" ein Interview mit Finanzvorstand Manfred Hochleitner. Ein PDF des Texts können Sie hier herunterladen.

Ihre Ansprechpartner

Name

Investor Relations Team

Telefon

Tel.:
work +49 (0)8135 938-315
Fax.:
fax +49 (0)8135 938-429

E-Mail

Gemeinsam Energie gewinnen

Top50-Solar